Knochen

Beim BARFen werden Knochen sehr gerne als Kalzium- und Phosphorquelle genutzt. Ganze Knochen tragen darüber hinaus zur Zahnpflege bei und bieten dem Hund eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit.  Sowohl für die Nährstoffversorgung als auch die Verdauung ist es wichtig, nicht zu hohe Mengen Knochen auf einmal zu füttern. Die errechnete Knochenmenge sollte auf mindestens 3 Tage pro Woche verteilt werden.
Filter
Rothirsch Knochen BARF - Keule 🐶
EinzelfuttermittelDer Hundeknochen aus der Hirschkeule ist frisch vakuumiert und tiefgerfroren. Ideal für B.A.R.F.er und alle anderen Feinschmeckerhund. Die Knochen dürfen nicht gekocht werden, da sie sonst splittern können! Knochen ist ein zusätzlicher Leckerbissen mit langem Kauvergnügen. Analytische Bestandteile: Protein 13% Fettgehalt 10% Feuchtigkeit 58%Die Analysen können abweichen, da es sich um ein Naturprodukt handelt.

5,99 €*
Rehnacken BARF - Knochen 🐶
EinzelfuttermittelDas Rehfleich ist besonders mager. Sehr gut geeignet für Allergiker. Der enthaltene Halsknochen ist ein zusätzlicher Leckerbissen mit langem Kauvergnügen. Analytische Bestandteile: Protein 13% Fettgehalt 10% Feuchtigkeit 58%Die Analysen können abweichen, da es sich um ein Naturprodukt handelt.

400 g (1,00 €* / 100 g)

3,99 €*
Rothirsch Nacken BARF - Knochen 🐶
EinzelfuttermittelDas Hirschfleich ist besonders mager. Sehr gut geeignet für Allergiker. Der enthaltene Halsknochen ist ein zusätzlicher Leckerbissen mit langem Kauvergnügen. Analytische Bestandteile: Protein 13% Fettgehalt 10% Feuchtigkeit 58%Die Analysen können abweichen, da es sich um ein Naturprodukt handelt.

500 g (1,00 €* / 100 g)

4,99 €*